|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Gerhard Schubert investiert in den Hauptsitz Crailsheim

16.04.2019 − 

Der Verpackungsmaschinenhersteller Gerhard Schubert GmbH will seinen Hauptsitz in Crailsheim weiter ausbauen.

Neben einem Ausbildungs- und Schulungscenter soll auch eine zusätzliche Produktionshalle entstehen. Dies teilte das Unternehmen im Rahmen des Geschäftsergebnisses 2018 mit. Man habe bereits mit ersten vorbereitenden Maßnahmen begonnen. Der Baubeginn ist, wie ein Sprecher des Unternehmens mitteilte, für 2020 bzw. 2021 geplant.

In Crailsheim wird laut dem Anlagenbauer an digitalen Lösungen für die Verpackungstechnologie gearbeitet.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 15 von EUWID Verpackung ist am 5. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Folienhersteller RKW erweitert Kapazitäten

Alltub investiert in den Standort Langenfeld  − vor