|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Gerresheimer baut das Entwicklungszentrum in Wackersdorf für Glasprodukte aus


Gerresheimer Entwicklungszentrum Wackersdorf
13.03.2018 − 

Bisher lag der Schwerpunkt auf Kunststoffprodukten.

Die Gerresheimer Medical Systems, Teil der Düsseldorfer Gerresheimer AG, investiert in das Technische Competence Center (TCC) am Standort Wackersdorf einen zweistelligen Millionenbetrag, um 3.000 qm zusätzliche Fläche für die Entwicklung und Industrialisierung von Glasprodukten wie Spritzen und Karpulen zu schaffen. Das Aufgabengebiet des TCC werde damit über den bisherigen Schwerpunkt Kunststoff hinaus auf den Werkstoff Glas ausgeweitet. Mit dem Bau wurde vor kurzem begonnen, zum Jahresende soll das Projekt abgeschlossen sein.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 10 von EUWID Verpackung ist am 9. März 2018 erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Wiegand-Glas wird die Wanne im Werk Ernstthal erneuern

CCL Industries will Treofan Americas übernehmen  − vor