|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Glashütte Freital nimmt zweite Wanne in Betrieb

11.10.2019 − 

Die Glashütte Freital mit Sitz im gleichnamigen Ort, hat eine neue Wanne in Betrieb genommen.

Diese ersetzt nicht die bestehende, sondern stellt eine zusätzliche Kapazität dar, heißt es gegenüber EUWID. Das bisherige Produktionsvolumen werde dabei mehr als verdoppelt. Investiert wurde ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag.

Das Unternehmen hat seinen Fokus zum einen auf Weingebinden, produziert aber auch Lebensmittelglas. Die im Vergleich zu den am Markt bestehenden Kapazitäten sind die Wannen des Unternehmens eher klein, dafür produziere man hochflexibel und könne Sonderserien in allen Bereichen anbieten.

Den ausführlichen Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Gerhard Schubert beginnt mit Baumaßnahmen in Crailsheim

EUWID auf der Labelexpo 2019:Etiketten mit Rezyklatanteil punkten zunehmend durch natürliche Optik  − vor