|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Graphic Packaging erweitert Faltschachtelwerk Sneek

28.02.2020 − 

Graphic Packaging (GPI), Atlanta, Georgia, will in den niederländischen Standort Sneek investieren. 

Ziel sei es, die gestiegene Nachfrage nach nachhaltigen Verpackungen zu decken. Wie der US-amerikanische Konzern mitteilt, sollen rund 20 Mio € in den Standort fließen. Das Werk produziert Faltschachteln für den europäischen Getränkemarkt.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Liqui-Box schließt Übernahme von DS Smith Sparte Kunststoffverpackungen ab

AB Inbev-Tochter übernimmt Glashütte von Nampak  − vor