|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Greiner Extrusion vor Übernahme durch Beteiligungsgesellschaft Nimbus

08.11.2021 − 

Greiner Extrusion, Anbieter von Maschinen für die Folien-, Platten- sowie Profilextrusion und Sparte des österreichischen Kunststoffkonzerns Greiner, könnte demnächst den Besitzer wechseln und an die Beteiligungsgesellschaft Nimbus gehen.

Zu den möglichen finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht. „Die Verhandlungen befinden sich in einem fortgeschrittenen Stadium. Beide Parteien sind zuversichtlich, in den nächsten Wochen zu einer Übereinkunft zu kommen, so dass die Unterzeichnung einer rechtswirksamen Transaktionsvereinbarung für Mitte November 2021 erwartet wird“, heißt es in einer Presseaussendung der Greiner AG Anfang November.

Sollte es zu einem Zustandekommen der Vereinbarung kommen, wird der Abschluss der Transaktion vorbehaltlich aufsichtsrechtlicher Genehmigungen noch gegen Ende dieses Jahres erwartet.

Dies und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Kartonhersteller Reno de Medici kündigt Preiserhöhungen für Lieferungen ab dem 1. Januar 2022 an

Polyamidhersteller EMS erwartet Verteuerungen und Verfügbarkeitsengpässe  − vor