|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Heinz-Glas hat neue Glaswanne in Betrieb genommen

19.05.2021 − 

Die neue Elektrowanne am Unternehmenssitz wird als äußerst flexibel beschrieben. Sie kann sowohl hochwertiges Parfumerieglas, Klarglas mit hohem Scherbenanteil als auch Opalglas produzieren.

Insbesondere die Herstellung von Opalglas versetzt Heinz wieder in die Lage, dieses auch in Deutschland herzustellen. Seit mehr als 15 Jahren hatte die Gruppe Opalglas nur noch am polnischen Standort in Dzialdowo produziert.

Die Investition wird über 120 Arbeitsplätze bei Heinz-Glas sichern und etwa dieselbe Anzahl an Arbeitsplätzen bei Zulieferern aus der Region.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Papierverbunde: Recyclingfähigkeit eher eine Frage von Vorgaben als von Machbarkeit?

Schur Flexibles wird mehrheitlich von Industrieholding B&C übernommen  − vor