|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Highlander verkauft seinen Anteil an Akomex

17.02.2020 − 

Das US-amerikanische Investmentunternehmen Highlander Partners L.P., Dallas/Texas, verkauft seinen Anteil an der polnischen Akomex Group mit Sitz in Warschau.

Ein endgültiger Vertag sei den Angaben zufolge unterzeichnet, die polnische Kartellbehörde muss jedoch noch zustimmen. Highlander war seit 2010 Mehrheitseigner des Unternehmens, das nun von Sebastian Śliwa, Mitgründer von Akomex und einer der derzeitigen Minderheitsanteilseigner, zusammen mit dem Management und mit Unterstützung von AMC Capital IV S.c.Sp., einem Fonds, übernommen wird.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − FFI: Leonhard Kurz und International Paper werden assoziierte Mitglieder

UPM beliefert Ineos langfristig mit "BioVerno"  − vor