|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Hoffmann Neopac hat seinen ersten Standort in den USA im Mai in Betrieb genommen

09.05.2019 − 

Platz für weitere Anlagen vorhanden.

Der Schweizer Hersteller von Verpackungen aus Metall und Kunststoff Hoffmann Neopac AG, Thun, hat seine erste US-amerikanische Produktionsstätte in Wilson, North Carolina, in Betrieb genommen (s. EUWID VP 3/2019). Früheren Angaben zufolge liegen die Investitionskosten einschließlich der zweiten geplanten Linie bei etwa 30,8 Mio US$. Das ca. 3.500 qm große neue Werk in Wilson wird eine Hochgeschwindigkeits-Tubenanlage sowie Raum für mehrere weitere Verpackungsanlagen haben.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 18 von EUWID Verpackung ist am 03. Mai erschienen

 

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Schütz eröffnet dritten Standort in Australien

Coca-Cola investiert am Standort Deizisau  − vor