|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Horn & Bauer nimmt Siebenschicht-Extrusionsanlage in Betrieb

04.10.2018 − 

Die Horn  Bauer GmbH & Co. KG, Schwalmstadt, hat in Ilmenau einen ca. 2.000 qm großen Erweiterungsbau für die Folienextrusion eingeweiht. Wie der Folienhersteller mitteilt, hat dort gleichzeitig eine Siebenschicht-Blasfolienanlage die Produktion aufgenommen. Seit 1993 seien am Standort mehr als 20 Mio € investiert worden, davon rund 4,5 Mio € seit 2016.

Im Werk Ilmenau werden Schutz- und Verpackungsfolien für die Automobilindustrie und diverse Industriebranchen sowie Kaschierfolien für die Lebensmittelindustrie hergestellt.

 Horn & Bauer beschäftigt an drei Standorten in Deutschland (Schwalmstadt, Ilmenau und Dinkelsbühl) mehr als 360 Mitarbeiter. Anfang September feierte die Unternehmensgruppe ihr 25-jähriges Standortjubiläum in Ilmenau.   

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 39 von EUWID Verpackung ist am 28. September erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Kunststoffhohlkörper: Ganahl baut in Mönchaltdorf/Schweiz

Heidelberg stärkt sich mit Übernahme von MBO im Digitaldruck auch für Verpackungsanwendungen  − vor