|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Huhtamaki erwirbt alleinige Kontrolle über Gemeinschaftsunternehmen mit Smith Anderson

10.01.2022 − 

Der finnische Verpackungskonzern Huhtamaki hat sämtliche Anteile am polnischen Joint Venture Huhtamaki Smith Anderson vom schottischen Papiertütenhersteller Smith Anderson Group Ltd. übernommen.

Das ehemalige Gemeinschaftsunternehmen produziert und vertreibt für den Markt Osteuropa seit 2018 Papiertaschen für die Gastronomie. Produktionsstandort ist Huhtamakis Werk Czeladz im Süden Polens. Die Technologie lieferte damals Smith Anderson, der sich mit einer Kapazität von 60 Mio Papiertüten pro Woche als bedeutendster Akteur auf dem britischen Markt versteht.

„Papiersäcke sind für Huhtamakis Produktangebot immer wichtiger geworden, und die Übernahme ermöglicht es dem Unternehmen, in das Geschäft in Osteuropa zu investieren und es weiter auszubauen“, kommentiert der Verpackungshersteller den Schritt.

Den vollständigen Artikel und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Wiegand-Glas verschiebt antempern der neuen Braunglaswanne

US-Investor Apollo erwirbt Kem One  − vor