|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Huhtamaki startet kommerzielle Fertigung von faserbasierten Schalen

05.11.2019 − 

Der finnische Verpackungshersteller Huhtamaki OYJ, Espoo, plant, im laufenden Quartal seine erste Produktionslinie im kommerziellen Maßstab für faserbasierte Schalen für Fertiggerichte in Betrieb zu nehmen.

Die Linie befindet sich im nordirischen Werk Lurgan, sagte eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfrage. In Lurgan stellt Huhtamaki bislang fasergussbasierte Verpackungen für Eier und Bechertrays her. Beliefert werden soll zunächst der britische Markt.

Den Angaben zufolge können die faserbasierten Schalen in der Haushaltskompostierung oder mit dem Altpapierstrom entsorgt werden. Laut Huhtamaki sind die Schalen für Fertiggerichte eine Alternative zu schwer recyclingfähigen schwarzen Kunststoff-Schalen.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Edelmann: Wechsel in der Geschäftsführung

Ball plant Werk für Aluminium-Getränkebecher in den USA  − vor