|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Schur Flexibles wird mehrheitlich von Industrieholding B&C übernommen

18.05.2021 − 

Die B&C-Gruppe erwirbt 80 % am österreichischen Verpackungsunternehmen Schur Flexibles. Der US-Investor und bisherige Eigentümer Lindsay Goldberg hält 20 % der Anteile.

Die Industrieholding habe sich im Verkaufsprozess gegenüber mehreren Interessenten durchsetzen können, heißt es. Der Unternehmenswert einschließlich übernommener Finanzierungen liegt B&C zufolge bei rund 900 Mio €. 

Die Unterzeichnung der Übernahmeverträge erfolgte am 15. Mai. Mit dem Abschluss der Transaktion wird – vorbehaltlich der Freigabe durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden– in rund drei Monaten gerechnet.

Die Schur Flexibles-Gruppe beschäftigt rund 2.100 Mitarbeiter an 22 Produktionsstandorten in elf Ländern. Der Jahresumsatz lag zuletzt bei ca. 540 Mio €.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Heinz-Glas hat neue Glaswanne in Betrieb genommen

Lieferverzögerungen bei Ardagh als Folge eines Cyberangriffs  − vor