|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Ineos und Trinseo: Chemisches Recycling in Europa

29.09.2020 − 

Der Chemiekonzern Ineos Styrolution und der US-amerikanische Kunststofferzeuger Trinseo planen, eine auf das Depolymerisationsverfahren spezialisierte Recyclinganlage zu bauen.

So soll das erste Werk dieser Art in Europa im nordfranzösischen Wingles entstehen und täglich bis zu 50 t PS-Post-Consumer- Rohstoffe verarbeiten. Die voraussichtliche Inbetriebnahme ist für Mitte 2023 vorgesehen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

­

zurück − Aptar investiert zwölf Millionen Euro in den Standort Villingen-Schwenningen

Erstes europäisches PLA im Industriemaßstab  − vor