|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Klöckner Pentaplast baut Kapazitäten für Barrierefolien in Nordamerika aus

12.06.2020 − 

Der deutsche Verpackungsmittelhersteller Klöckner Pentaplast wird die Kapazitäten für Barrierefolien am US-Standort Gordonsville inVirginia um zusätzliche 6.000 jato erhöhen.

Hierzu werde das Werk für mehrere Mio US$ erweitert, wie das Unternehmen Anfang Juni mitteilte. Damit reagiere kp auf die gestiegene Nachfrage aus der Pharmaindustrie in Nordamerika.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

­

zurück − Leuna: Domo Chemicals will BOPA-Linie stilllegen

Bound2B erhebt Klage gegen Ardagh Metal Beverage Trading Germany, Weider Germany und Xolution  − vor