|  

KSM baut Kapazitäten für Mehrweg-Kegs aus

29.11.2019 − 

Der Keg- und Fitting-Service-Anbieter KSM Keg Service Mannich GmbH hat mit der Erweiterung seiner Kapazitäten am Hauptsitz in Baesweiler begonnen.

Hierzu wird aktuell eine neue, dritte Produktionslinie für die Bearbeitung der Edelstahl-Kegs aufgebaut. Sie wird nach der Fertigstellung über eine Kapazität von 1.500 Kegs pro Tag verfügen und damit die beiden bereits bestehenden Linien ergänzen.

Wie KSM zudem mitteilt, wird das Firmengelände aktuell um 6.900 qm erweitert. Auf der Fläche soll 2020/21 ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude sowie Lagerflächen entstehen.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Cartonplast investiert in neues Logistikzentrum

Auto-ID-Unternehmen setzen ihre positive Entwicklung fort  − vor