|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Kunststoffverpackungen: Hersteller erhöhen 2018 und danach ihre Produktionskapazitäten

25.02.2019 − 

Auch im zurückliegenden Jahr 2018 haben viele Hersteller von Kunststoffverpackungen Kapazitätserweiterungen bekannt gegeben.

Im Segment Folien hat beispielsweise der Verpackungskonzern Coveris Holdings S.A., Chicago/USA, im Frühjahr 2018 zwei neue Extrusionsanlagen am britischen Standort Winsford (Chesire) aufgestellt. Die im November 2016 gegründete Nordfilm Packaging Kft. hat im November 2018 ihren bisher einzigen Produktionsstandort für Folien am ungarischen Sitz in Hatvan eröffnet.

Unter den Herstellern von Industrieverpackungen hat Greif Inc., Delaware, Ohio/USA, mehrere Millionen Euro in die IBC-Fertigung im spanischen San Roque gesteckt. Die Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters, hat kräftig beim Tochterunternehmen Schütz Ibérica investiert.

Den ausführlichen Artikel mit einer großen Übersichtstabelle finden Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 8 von EUWID Verpackung ist am 22. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − RKW baut Fertigungsstätte im nordamerikanischen Franklin aus

Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt: Papierwerke Lenk und Schwarzwald Papierwerke  − vor