|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Leipa fährt Papiermaschine 5 in Schwedt wieder hoch

10.05.2021 − 

Die Verpackungspapiermaschine der Leipa Group GmbH, Schwedt, ist seit Ende April wieder im Vollbetrieb.

Wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilt, konnte die beschädigte OCC-Linie der PM 5 in Schwedt etwas früher als in der ersten Schadensanalyse kalkuliert in Stand gesetzt werden.

Wir hatten berichtet, dass Leipa die Anlage am 10. April abstellen musste, nachdem ein technischer Schaden im Bereich der Stoffauflösung aufgetreten war. Die 8,5 m breite Papiermaschine kann jährlich 450.000 t ungestrichenen White Top Testliner produzieren.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Tubex und PreZero Pyral kooperieren für einen geschlossenen Recyclingkreislauf von Aerosoldosen

Altana kauft Geschäft mit Verschlussmaterialien von Henkel  − vor