|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Liveo erweitert Kapazitäten in Bötzingen

28.08.2020 − 

Der Schweizer Hersteller von Verpackungen und Folien für die Pharmaindustrie Liveo Research AG (zuvor Bilcare Research), will den Bereich Folienbeschichtungen weiter ausbauen.

Am deutschen Standort in Bötzingen sollen die Beschichtungskapazitäten um 20.000 jato zunehmen. Nach Inbetriebnahme im 3. Quartal 2021 wird die Gesamtkapazität nach Unternehmensangaben auf über 50.000 jato ansteigen. Ziel der Investition sei es, Liveos Marktposition bei Hochbarriereprodukten zu stärken.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Metallverpackungen: Soudronic übernimmt Can Man

Linhardt baut Extrusions- und Drucktechnik für Tuben am Standort Hambrücken aus  − vor