|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Mayr-Melnhof Graphia schließt zum Jahresende

09.08.2021 − 

Nachdem Mayr-Melnhof zum Ende des letzten Jahres bereits einen Teil der Produktion am Bielefelder Standort MM Graphia schließen und Mengen auf andere Werke verlagern wollte, bestätigt der Wiener Konzern nun gegenüber EUWID die ganzheitliche Schließung des Standortes zum Ende des Jahres.

Mehr Informationen wurden derzeit nicht veröffentlicht. Aktuell seien rund 200 Mitarbeitende an dem Standort beschäftigt. Als Grund für die aktuelle Entscheidung nennt MM den rückläufigen Konsum klassischer Zigaretten, für die in dem Bielefelder Werk Verpackungen produziert werden.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Hülsenkartonhersteller Cenpa an neue Beteiligungsgesellschaft veräußert

Akomex investiert in die Faltschachtelproduktion in Polen  − vor