|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Mayr-Melnhof kündigt umfassendes Investitionsprogramm für Kartonwerk Frohnleiten an

04.12.2020 − 

Die MM Gruppe, Wien, will in den Jahren 2021-2022 im Rahmen eines umfassenden Erneuerungs- und Ausbauprogramms mehr als 100 Mio € in das Kartonwerk im österreichischen Frohnleiten investieren.

Im Zentrum sollen dabei Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Kapazitätserweiterungen stehen, heißt es von Seiten des Karton- und Verpackungsherstellers.

Mayr-Melnhof verfügt am Standort in Frohnleiten nach Unternehmensangaben über die höchste Produktionskapazität der europäischen Kartonindustrie. Auf den zwei Kartonmaschinen mit einer Kapazität von insgesamt 520.000 jato produziert MM Recyclingkarton.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Wechsel in der Geschäftsführung von Herma

Pharmaglas: Bormioli wächst weiter durch die Übernahme von ISO Arzneiverpackungen  − vor