|  
Unternehmen» weitere Meldungen

MM Graphia Bielefeld stellt Tiefdruckproduktion ein

02.12.2020 − 

Mayr-Melnhof, Wien, plant, die Tiefdrucksparte an seinem Standort MM Graphia Bielefeld stillzulegen.

Zum Jahresende 2020 soll der ausschließlich auf Zigarettenverpackungen ausgerichtete Tiefdruckbereich der MM Graphia Bielefeld GmbH die Produktion einstellen, heißt es auf Anfrage des EUWID. Das derzeitige Produktionsvolumen von MM Graphia Bielefeld soll zum überwiegenden Teil an größere Tiefdruckstandorte der Unternehmensgruppe in Deutschland verlagert werden.

Der Konzern bestätigt, dass im Zuge der Verlagerung der Tiefdruckproduktion 44 betriebsbedingte Kündigungen geplant sind.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Indorama plant Ausbau und Erweiterung der PET-Recycling-Kapazitäten in Europa

Clariant plant Abbau von 1.000 Stellen  − vor