|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Mondi nimmt Spezialkraftpapiermaschine für Papiertragetaschen im Werk Štětí in Betrieb

19.01.2021 − 

Der Verpackungs- und Papierhersteller Mondi hat in seinem tschechischen Papierwerk in Štětí die neue Papiermaschine für Spezialkraftpapier in Betrieb genommen.

Die Investitionskosten der Papiermaschine zur Herstellung von Spezialkraftpapieren aus frischen und recycelten Fasern für Tragetaschen im Einzel- und Onlinehandel betrugen nach Unternehmensangaben 67 Mio €.

Die Papiermaschine soll jährlich bis zu 130.000 t Spezialkraftpapier produzieren. Das auf der neuen Maschine hergestellte EcoVantage-Papier ist, wie Mondi berichtet, zweilagig und besteht aus wiederverwerteten und nachhaltig beschafften frischen Fasern.    

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Getränkedosen-Boom in Nordamerika: Hersteller bauen ihre Kapazitäten kräftig aus

UPM Raflatac steigert Linerless-Kapazität in Polen  − vor