|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Multivac baut Produktionskapazitäten aus

17.06.2019 − 

Der Anbieter von Verpackungsmaschinen und -lösungen Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden, hat sich auch im vergangenen Jahr auf die Erweiterung seines Produktionsnetzwerks konzentriert.

Zwei aktuell im Bau befindliche Projekte sollen 2020 abgeschlossen werden. Dies geht aus einer Meldung zur Geschäftsentwicklung 2018 hervor. Zum einen wird am Hauptsitz in Wolfertschwenden an einem neuen Kompetenzzentrum für Slicer und Automatisierungslösungen gebaut. Zum anderen läuft auch der Bau eines neuen Kompetenzzentrums für Fleischportionierer bei der Tochtergesellschaft TVI in Bruckmühl. Für Ende 2019 ist die Inbetriebnahme einer Produktionsstätte für Verpackungsmaschinen und deren peripheren Komponenten im chinesischen Taicang geplant. 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Silgan schließt Werke in Spanien und den USA

Palm kann mit Bau der neuen Papierfabrik in Aalen-Neukochen beginnen  − vor