|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Nach Brand im letzten Jahr: Produktion beim Stahlfasshersteller SL Packaging läuft wieder

25.08.2021 − 

Nachdem ein Brand vor rund einem Jahr die Produktion bei der SL Packaging GmbH über Monate unterbrochen hatte, läuft die Fertigung von Stahlfässern seit Mitte Juli wieder.

Aktuell befindet sich das Werk noch in der Anlaufphase, die Herstellung der Fässer läuft zunächst noch im Einschichtbetrieb. Ab dem kommenden Jahr soll in den Zweischichtbetrieb übergegangen werden.

Bei SL Packaging war es am 13. Juli 2020 zu einem Brand des Trockenofens am Hauptsitz in Herford gekommen. Daraufhin war in den Folgemonaten die gesamte Produktion von Stahlblechverpackungen ausgefallen.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Grünes Licht aus Brüssel für Verkauf des europäischen Weißblechgeschäfts von Crown an KPS

Metsä Board kündigt Preiserhöhungen für Frischfaserkarton an  − vor