|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Nespresso investiert in Standort Romont

10.07.2020 − 

Der Kaffee-Konzern Nestlé Nespresso SA, Lausanne/Schweiz, hat jetzt angekündigt, 160 Mio sfr in den Ausbau des Schweizer Standortes Romont zu investieren.

Der Bau einer zweiten Produktionshalle soll Juni im 2021 beginnen. Der Neubau wird die Kapazität des Standorts um 10 neue Produktionslinien zur Herstellung der Nespresso-Kaffees Vertuo und Professional erweitern sowie 300 neue Arbeitsplätze in den nächsten 10 Jahren schaffen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

­

zurück − Greiner Extrusion kauft Mehrheit an Simplas

Scanfill kauft Kunststofffolienhersteller JiHå Plast  − vor