|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Noelle + von Campe: Neue Glaswanne in Boffzen soll Anfang 2022 erstes Glas produzieren

21.10.2020 − 

Noelle + von Campe GmbH & Co. KG, Boffzen, investiert am Unternehmenssitz in eine neue Wanne. Der Spatenstich für den Bau soll in der Woche 44 erfolgen.

Die Investition in Höhe von 65 Mio € ist Teil eines groß angelegten Gesamtprojekts, das noch bis in die nächste Dekade reichen wird.

Anfang 2022 soll das erste Glas aus der neuen Wanne 5 in den Markt gehen. Gebaut wird diese im Werk II des Unternehmens. Die neue Kapazität soll in einem ersten Schritt 400 tato Glas produzieren. Zeitgleich mit dem Antempern der neuen Wanne soll eine der beiden kleineren Wannen im Werk I des Unternehmens aus der Produktion genommen werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − PET-Flaschen und Preforms: Resilux und das Recyclingunternehmen RCS arbeiten künftig zusammen

Weißblech: Kauf der Stahlsparte von thyssenkrupp durch Liberty Steel würde auch Rasselstein betreffen  − vor