|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Paccor baut Produktionskapazitäten aus

19.02.2021 − 

Der Hersteller von Kunststoffverpackungen Paccor Packaging GmbH will in diesem Jahr 40 Mio € in seine Standorte investieren.

Die Gelder sollen in Kapazitätserhöhungen, Automatisierung, Logistik und neue Technologien fließen. Die Erhöhung der Produktionskapazität des Ravensburger Werkes von Paccor ist laut dem Unternehmen ebenfalls Teil des Investitionsprogramms und werde nun finalisiert.

In dem Ravensburger Werk vergrößert Paccor die Spritgussfertigung. Vor Ort produziert das Unternehmen PP-Becher mit In-Mould-Etiketten und zweifarbige Deckel.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Alpla will Ausbau der Recyclingaktivitäten deutlich vorantreiben

Gespräche zwischen thyssenkrupp und Liberty Steel beendet  − vor