|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Paccor stärkt sich mit Übernahme von Miko Pac

31.03.2021 − 

Der in Düsseldorf ansässige Hersteller von Kunststoffverpackungen Paccor Packaging GmbH übernimmt von der belgischen Miko N.V. die unter Miko Pac firmierende Verpackungssparte.

Durch die Übernahme kommt unter anderem ein Werk in Indonesien in die Paccor-Gruppe, wodurch die internationale Präsenz gesteigert und der schnell wachsende asiatische Markt besser bedient werden könne.

Miko produziert formfeste Kunststoffverpackungen, unter anderem für Fertiggerichte, Eiscreme oder Margarine. Die 500 zum Unternehmen zählenden Mitarbeiter sind in Werken in Belgien, Polen und Indonesien beschäftigt sowie in Vertriebsbüros in Frankreich und Deutschland.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Metsä: Frischfaserkarton mit ökologischen Vorteilen gegenüber Recyclingqualitäten

Tetra Pak plant jährliche Investitionen von 100 Mio Euro  − vor