|  
Unternehmen» weitere Meldungen

PAI verhandelt über Kauf von SGD Pharma

09.07.2021 − 

Die französische Private Equity-Gesellschaft PAI Partners steht nach eigenen Angaben in „finalen Verhandlungen“ zur Übernahme des Herstellers von pharmazeutischen Glasverpackungen SGD Pharma mit Sitz in Puteaux/Frankreich.

Laut einer am 16. Juni veröffentlichten Mitteilung hat PAI dem bisherigen Eigentümer vom SDG, der China Jianyin Investment Ltd. ein entsprechendes bindendes Angebot unterbreitet. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen behördlichen Zustimmungen.SGD Pharma produziert an fünf Standorten in Europa und Asien mehr als 8 Mio Flaschen und Vials pro Tag. In Deutschland betreibt das Unternehmen ein Werk im bayerischen Kipfenberg.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Mars Wrigley: Kaugummi-Dosen in Deutschland künftig mit 30 % Anteil an rPET

Wachstum in Deutschland anvisiert: Refresco plant Übernahme von Hansa-Heemann  − vor