|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Palm: Papiermaschine 5 geht im zweiten Quartal in die Anlaufphase

24.03.2021 − 

Die Papierfabrik Palm plant den Anlauf der neuen Papiermaschine 5 am Standort Aalen im zweiten Quartal 2021.

Angesichts der umfangreichen Corona-Themen möchte das Unternehmen den Termin nicht genauer oder auf ein präziseres Datum festlegen, heißt es gegenüber EUWID.

Die neue Anlage mit einer Kapazität von 750.000 t und einer beschnittenen Arbeitsbreite von 10,9 m gilt als die breiteste Wellpappenrohpapiermaschine der Welt. Sie wird die zwei vor Ort bestehenden Papiermaschinen zur Produktion von Wellpappenrohpapieren ersetzen. Früheren Angaben zufolge verfügen diese über 110.000 bzw. 150.000 jato.

Die Anlagen sollen bis kurz vor Anlauf der neuen PM betrieben werden, um die Belieferung der Kunden in dieser Zeit zu gewährleisten.

Dies und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Damm Brauerei bringt ASI-zertifizierte Getränkedosen von Ball auf den Markt

FINAT-Radar: Pandemie forciert den Wunsch nach krisenfesten Lieferketten für Etiketten  − vor