|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Palurec: Richtfest ohne Öffentlichkeit, aber Bau im Plan

27.04.2020 − 

Bedingt durch die Coronakrise hat die Palurec GmbH das Richtfest für die neue Aufbereitungsanlage für Getränkekartons im Chemiepark Knapsack zwar gefeiert, dies aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Einfluss auf die geplante Fertigstellung Mitte 2020 nehme Covid-19 indes nicht. „Man sei ganz gut im Zeitplan“, antwortet der Fachverband Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel (FKN) auf Anfrage.

Rund 8 Mio € werden die Hersteller Elopak, SIG Combibloc und Tetra Pak in die Aufbereitungsanlage investieren.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Herma: Neues Beschichtungswerk hat Betrieb zu Teilen aufgenommen

Baden Board wird Schutzschirmverfahren im Mai beenden  − vor