|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Pharma: Schott baut weiteres Werk in Müllheim

25.02.2020 − 

Die Schott AG, Mainz, hat rund ein Jahr nach bekannt werden der Pläne den Spatenstich für ein neues Werk am Standort Müllheim/Baden-Württemberg gesetzt.

An dem Standort sollen sterile pharmazeutische Primärverpackungen aus Kunststoff hergestellt werden. Das neue Werk wird nach aktuellen Plänen 2022 in Betrieb gehen und rund 100 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Bis dahin investiert der Konzern einen Betrag im dreistelligen Millionenbereich.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Brand bei Mayr-Melnhof Hirschwang: Produktion nicht betroffen

Guala Closures finalisiert Übernahme von closurelogic  − vor