|  
Unternehmen» weitere Meldungen

PLA-Anlage von Total Corbion in Frankreich geht in die nächste Phase

04.05.2021 − 

Total Corbion PLA ein 50:50-Joint Venture von Total und Corbion, hat die Front-End-Engineering-Phase für seine neue 100.000 jato Anlage für den Biokunststoff Polymilchsäure (PLA) im französischen Grandpuits eingeleitet.

Dies gab das Unternehmen am 24. April bekannt. Total Corbion PLA zufolge liegt das Investitionsvolumen für das erste europäische Werk seiner Art, das 2024 in Betrieb gehen soll, bei 200 Mio €. Laut eigenen Angaben steigt der Konzern damit zum weltweiten Marktführer im Bereich PLA auf.

Darüber hinaus teilte der Biokunststoff-Anbieter kürzlich mit, im ersten Quartal 2021 ein organisches Wachstum von 9,5 % bei einem Umsatz von 251,5 Mio € verzeichnet zu haben. Im vergangenen Jahr setze das Unternehmen rund 986,5 Mio € um.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − BASF verteuert kompostierbaren Biokunststoff

Coca-Cola steigt in das Hard Seltzer-Segment in Deutschland ein  − vor