|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Poligal schließt spanisches Folienwerk in Narón

01.03.2019 − 

Der spanische Folienhersteller Poligal, Barcelona, hat eine industrielle Reorganisation angekündigt. Dazu gehört vor allem die Schließung des Werks im spanischen Narón Ende Februar.

Betroffen sind 114 Beschäftigte, teilte das Unternehmen mit. Aktuell würde über die Aufhebungsverträge verhandelt.

Zu der Entscheidung, sich von dem Werk zu trennen, hätten ernsthafte strukturelle Probleme geführt, heißt es in einer Firmenmitteilung. Der aktuelle Marktverlauf, stetige Steigerungen der Rohstoffpreise und der Überschuss an Kapazitäten hätten die Margen dieses Werks ernsthaft beeinträchtigt. Mit der Umstrukturierung will Poligal die Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Der Folienhersteller werde weiterhin alle Kunden von den übrigen Standorten aus beliefern.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 8 von EUWID Verpackung ist am 22. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − August Faller gründet Joint Venture mit Perigord

Platinum Equity stärkt Verpackungsportfolio mit Kauf von Multi-Color  − vor