|  
Unternehmen» weitere Meldungen

RKW baut Fertigungsstätte im nordamerikanischen Franklin aus

25.02.2019 − 

Der Folienhersteller RKW SE, Frankenthal, erweitert seinen US-amerikanischen Produktionsstandort in Franklin, Kentucky.

Wie das Unternehmen mitteilt, investiert es 18,8 Mio US$, um weitere Produkte auch auf dem nordamerikanischen Markt anbieten zu können. Hierdurch sollen 30 neue Vollzeitarbeitsplätze entstehen.

Die Pläne umfassen den Bau einer neuen ca. 2.800 qm großen Produktions- und Lagerhalle sowie Investitionen in moderne Maschinen und Einrichtungen. Darüber hinaus will RKW North America in die Ausbildung neuer Mitarbeiter investieren.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 8 von EUWID Verpackung ist am 22. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Baden Board beginnt mit Umbau des Stoffauflaufs

Kunststoffverpackungen: Hersteller erhöhen 2018 und danach ihre Produktionskapazitäten  − vor