|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Rovema erweitert mit zwei Akquisitionen Präsenz im Verpackungssegment

12.03.2021 − 

Der deutsche Maschinenhersteller Rovema GmbH übernimmt zum 1. März den Verpackungsmaschinenbauer inno-tech und den niederländischen Anbieter von Wiege-, Dosier- und Verpackungssystemen Prins Verpakkingstechniek (Prins).

Alle Mitarbeiter an den Standorten Reiskirchen und Veenendaal sollen übernommen werden. Rovema gewinnt eigenen Angaben zufolge dadurch sowohl zusätzliche Produktionsflächen in unmittelbarer Nähe des Hauptwerks Fernwald als auch neue Kundengruppen.

Mit der Akquisition der niederländischen Prins erlange man darüber hinaus vollständige Marktdurchdringung in diesem Verkaufsgebiet, heißt es.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Neues Weißblechwerk in Belarus geht an den Start

Wittmann plant Investitionen in Höhe von 24 Millionen Euro  − vor