|  
Unternehmen» weitere Meldungen

RPC schließt Kauf von Neluplast ab

05.03.2019 − 

Trennung vom europäischen Spritzgießgeschäft für den Automobilbereich als Nicht-Kerngeschäft schreitet voran.

Die britische RPC Group Plc, Rushden, hat im Januar die Übernahme der Neluplast Tiefzieh-Technik GmbH abgeschlossen (s. EUWID VP 1/2/2019). Neluplast ist Hersteller von tiefgezogenen Kunststoffverpackungen für Fleisch- und Wurstwaren, Tiernahrung, Back- und Süßwaren, Käse, Nonfood sowie von Kaffeekapseln. Wie RPC mitteilt erwirtschaftet Neluplast einen jährlichen Umsatz von ca. 17 Mio €. Der Kaufpreis wird mit 9 Mio € auf bargeld- und schuldenfreier Basis angegeben.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 9 von EUWID Verpackung ist am 1. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − AMAG rechnet mit weiterem Wachstum bei Aluminiumwalzprodukten

Coca-Cola baut den Standort Mannheim weiter aus  − vor