|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Schütz eröffnet dritten Standort in Australien

09.05.2019 − 

IBC-Rekonditionierung ist im Januar in Betrieb gegangen.

Ein weiteres Mal innerhalb weniger Wochen hat der Hersteller von Industrieverpackungen Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters, Investitionen auf internationaler Ebene angekündigt. So hat die Tochtergesellschaft Schütz Australia ein neues Werk am Standort Yatala im Süden von Brisbane eröffnet. Von dort aus sollen künftig Kunden im Osten Australiens versorgt werden. Über die Höhe der Investition macht das Unternehmen keine Angaben.  

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 18 von EUWID Verpackung ist am 03. Mai erschienen

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − VPK schließt Übernahme von Corenso-Geschäften ab

Hoffmann Neopac hat seinen ersten Standort in den USA im Mai in Betrieb genommen  − vor