|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Schur Flexibles will Uni Packaging übernehmen

09.03.2018 − 

Der österreichische Hersteller von flexiblen Verpackungen Schur Flexibles Group hat mit der französischen Uni Packaging Verhandlungen über eine mögliche Übernahme des Unternehmens aufgenommen.

Dies geht aus einer Mitteilung des Verpackungsherstellers hervor. Ziel der geplanten Übernahme sei es, die führende Marktposition von Schur Flexibles in Europa weiter zu stärken. Der österreichische Hersteller machte keine Angaben zur Höhe der Transaktionskosten. Der Abschluss der Verhandlungen wird in den nächsten Wochen erwartet. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt interner und externer Genehmigungen, einschließlich der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 10 von EUWID Verpackung ist am 9. März 2018 erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − CCL Industries will Treofan Americas übernehmen

Smurfit Kappa-Vorstand lehnt Übernahmeangebot von International Paper ab  − vor