|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Sidel hebt Preise für Verpackungsmaschinen an

08.09.2021 − 

Die Pandemie hat im Verpackungsmaschinenbau zu einem erheblichen Preisanstieg und einer gleichzeitigen Verknappung notwendiger Rohstoffe und Komponenten geführt.

Um die steigenden Kosten zu kompensieren und der Industrie weiterhin Lösungen anbieten zu können, hat der Anlagenbauer Sidel mit Wirkung vom 6. September 2021 eine rohstoffbedingte Preisanpassung der Maschinen von durchschnittlich 5 % durchgeführt. Der Mangel an Rohstoffen und Komponenten könne sich zudem auf die Lieferzeit der Maschinen auswirken, heißt es.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Constantia Flexibles entwickelt recyclingfähige PE-Folie mit 80 % Rezyklat und hoher Barrierefunktion

Initiative HolyGrail 2.0: Große Testphase startet in Kopenhagen  − vor