|  
Unternehmen» weitere Meldungen

SIG baut am Standort Linnich Pilotanlage für das Tech Center Europe

07.09.2021 − 

Der Schweizer System- und Lösungsanbieter für aseptische Verpackungen SIG will zwölf Mio € in den Bau einer neuen Pilotanlage für das neue Tech Center Europe investieren.

Wie aus einer Mitteilung des Unternehmens hervorgeht, wird der Bau in der Nähe der konzerneigenen Packungswerke am deutschen Standort Linnich entstehen. Die Einrichtung werde Kunden des Konzerns Mehrwerte bieten und dazu beitragen, die Entwicklung neuer Produkt- und Verpackungsinnovationen zu beschleunigen.

Im neuen Tech Center Europe werden die bestehenden F&E-Einrichtungen „Test Field & Prototyp“ und „combiLab“  durch die neue Pilotanlage ergänzt. In ihr kommen Extrusions- und Finishing-Technologien sowie Qualitätsmesssysteme und Prüfverfahren zum Einsatz.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Initiative HolyGrail 2.0: Große Testphase startet in Kopenhagen

Arkema kauft Klebstoffgeschäft von Ashland  − vor