|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Glasverpackungen: Şișecam baut erste Glashütte in Europa

16.06.2021 − 

Der türkische Hersteller von Glasverpackungen Şișecam errichtet seine erste Glashütte für Verpackungsglas in Europa.

Als Standort für die Greenfield-Investition über 220 Mio € wurde die ungarische Stadt Kaposvár gewählt. Das neue Werk soll den Plänen zufolge über zwei Wannen mit einer jährlichen Gesamtkapazität von 330.000 t verfügen und 2023 den Betrieb aufnehmen.

Mit zehn Werken in vier Ländern bezeichnet sich das türkische Unternehmen selbst als die weltweite Nummer fünf bei der Herstellung von Glasverpackungen und als führender Anbieter in der Türkei, Russland und Georgien. Von der jährlichen Behälterglas-Gesamtkapazität über 2,6 Mio t fließt den Angaben zufolge ein nicht unerheblicher Teil in den europäischen Markt.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Leipa kündigt weitere Preiserhöhung für Testliner weiß an

Starbucks will in EMEA-Stores bis 2025 ohne Pappbecher auskommen  − vor