|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Smurfit Kappa Group startet umgebaute PMs in Spanien und Niederlanden

12.04.2016 − 

Die Smurfit Kappa Group (SKG) hat die Umbauarbeiten an zwei seiner Maschinen im spanischen Sangüesa und in Roermond in den Niederlanden abgeschlossen.

In Sangüesa stellte SKG die Produktion der betroffenen Maschine von Wellpappenrohpapiere auf braune, einseitig glatte Papiere um. Die PM 4 kann den Angaben zufolge nun bis zu 30.000 jato einseitig glatte Papiere mit Flächengewichten zwischen 25 und 120 g/m² produzieren.

In Roermond erhöhte SKG die Kapazität der PM 1 um 40.000 jato und reduzierte zudem das Gewicht der Papiere. Die Maschine kann dem Unternehmen zufolge jetzt bis zu 260.000 jato leichtgewichtige Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis in den Grammagen 80-120 g herstellen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 15/2016 von EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 14/2016 von EUWID Verpackung ist am 8. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Permapack investiert in die Herstellung von Laminattuben in Rohrschach

Nestlé plant Verlagerung der Kaffee- und Kakaoherstellung  − vor