|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Spanien: Klingele übernimmt restliche Anteile an dem Hersteller von Wellpappeverpackungen Ondunova

13.11.2018 − 

Ondunova betreibt ein Werk in der Nähe von Barcelona.

Die Klingele Gruppe, Remshalden, übernimmt die restlichen Anteile an der spanischen Ondunova Gruppe, an der Klingele bereits seit Anfang der 70-er Jahre beteiligt ist. Ondunova ist ein Hersteller von Verpackungen und Displays aus Wellpappe. Klingele setzt mit diesem Schritt seinen Wachstumskurs im Ausland fort, heißt es dazu. Die Ondunova Gruppe wurde 1957 gegründet und verfügt über ein Wellpappenwerk in Santa Margarida i els Monjos in der Region Barcelona.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 45 von EUWID Verpackung ist am 9. November erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Coca-Cola investiert in die PET-Flaschenabfüllung an den beiden Standorten Halle und Dorsten

IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen: Isabell Schmidt übernimmt Geschäftsführung  − vor