|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Stoelzle Gruppe baut neue Weißglaswanne am Firmensitz im österreichischen Köflach

20.10.2021 − 

Die österreichische Stoelzle Glasgruppe investiert 22 Mio € in den Standort Stoelzle Oberglas in Köflach.

Nach Unternehmensangaben soll Mitte Oktober der Abriss der bisherigen Weißglaswanne in dem Werk starten. An dieser wurden in den letzten acht Jahren rund 500.000 t Weißglas für die Herstellung von hochwertigen Verpackungsgläsern für Pharmazie, Lebensmittel, Getränke und Kosmetika aufgeschmolzen.

In lediglich acht Wochen Bauzeit werde dann die neue, größere Weißglaswanne mit einer Tageskapazität von rund 270 t Glas errichtet, welche in punkto Energieeffizienz und Nachhaltigkeit eine deutliche Verbesserung darstelle. Die alte Weißglaswanne, die nun ersetzt wird, verfügt über eine Kapazität von 170 tato.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Frischfaserkarton: Stora Enso investiert kräftig in Ausbau des schwedischen Werks Skoghall

Heinzel Group baut PM 11 in Laakirchen um  − vor