|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Stora Enso verkauft Sachsen GmbH an Model Gruppe

27.05.2021 − 

Die Stora Enso Sachsen GmbH mit Sitz in Eilenburg produziert rund 310.000 t Rollendruckpapier auf Basis von Altpapier.

Die schweizerische Model Gruppe wird nach Abschluss der Transaktion das Werk vorerst mit dem bestehenden Portfolio betreiben. Stora Enso wird im Rahmen einer 18-monatigen Vereinbarung die hergestellten Druckpapiere vertreiben und an ihre Kunden ausliefern. Danach beabsichtigt die Model Gruppe, den Standort auf Verpackungspapiere umzustellen. Alle 230 Mitarbeiter der Stora Enso Sachsen GmbH werden durch Model übernommen.

Der Unternehmenswert der Transaktion beträgt 35 Mio € vorbehaltlich üblicher Kaufpreisanpassungen und soll im 3. Quartal 2021 abgeschlossen werden.

Den vollständigen Text lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − McDonald's Deutschlandburger gibt es jetzt in Graspapier verpackt

GSK Consumer Healthcare will über eine Milliarde Zahnpasta-Tuben auf Kunststoff-Laminat umstellen  − vor