|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Tubex baut Produktion in Rangendingen aus

23.04.2021 − 

Der Hersteller von Tuben- und Aerosoldosen aus Aluminium Tubex GmbH investiert 2,2 Mio € in die Erweiterung des Produktionsstandortes am Hauptsitz in Rangendingen. 

Das bestehende Produktionsgebäude wird um 2.500 qm erweitert und modernisiert, teilte das Unternehmen mit. Die Bauarbeiten begannen am 01. April 2020. Die Außenhülle soll bis Ende Mai 2021 fertiggestellt werden.

Der Fokus von Tubex liegt in Rangendingen auf der Produktion von nachhaltigen Aluminium-Aerosoldosen.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Volpini Verpackungen hat neuen Eigentümer

Smurfit Kappa baut Kapazität von AP-Packpapieren in Hoya aus  − vor