|  
Unternehmen» weitere Meldungen

US-Investor Apollo erwirbt Kem One

07.01.2022 − 

Der US-Investor Apollo Funds hat den französischen PVC-Produzenten Kem One übernommen. 

Zuvor hat das Unternehmen dem Industriellen und Hauptaktionär Alain de Krassny gehört. Die Verhandlungen wurden bereits im September 2021 eröffnet. Finanzielle Details zu der Transaktion wurden nicht genannt.

Kem One fertigt PVC, das vor allem in der Verpackungs-, Bau- und Medizinbranche eingesetzt wird. Das Unternehmen betreibt acht Produktionsstandorte in Spanien und Frankreich mit rund 1.400 Beschäftigten.

Den vollständigen Artikel und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Huhtamaki erwirbt alleinige Kontrolle über Gemeinschaftsunternehmen mit Smith Anderson

Clariant: Pigmentgeschäft an Heubach-Konsortium verkauft  − vor