|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Verallia nimmt neue Wanne in Frankreich in Betrieb

21.10.2019 − 

Verallia France hat einen der zwei Öfen am Standort Lagnieu neu aufgebaut und im Oktober in Betrieb genommen.

Der Standort ist auf die Herstellung von Lebensmittelgläsern spezialisiert.  Wie es aus dem Unternehmen heißt, wurden 24 Mio € in den Wiederaufbau des Ofens und die Modernisierung der fünf Linien investiert. Die neue Wanne kann täglich bis zu zwei Millionen Gebinde produzieren.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − closurelogic: Sanierungsplan und strukturiertes Bieterverfahren in die Wege geleitet

Iggesund überprüft britisches Werk in Workington  − vor