|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Verschlusshersteller closurelogic kauft Teile von CSI und verlagert die Blechbedruckung nach Spanien

23.05.2019 − 

Der Eigentümer und Geschäftsführer von closurelogic GmbH, Worms, Javier Muñoz hat zum 1. April dieses Jahres den Maschinenbaubereich des US-amerikanischen Verschlussherstellers Closure Systems International Inc. (CSI), Memphis, Tennessee, übernommen.

Laut einer Unternehmenssprecherin wird closurelogic damit zum Systemanbieter in den Bereichen Maschinen- und Verschlusstechnik. Der ehemalige Maschinenbaubereich von CSI, CSI Machinery, firmiert jetzt unter CL Machinery. Finanzielle Details zu der Akquisition werden nicht genannt. 
Um der steigenden Nachfrage im Markt nach Glasflaschen – und damit auch nach Aluminiumverschlüssen – nachzukommen, hat closurelogic zudem die gesamte Blechdruckerei an den Standort Sant Feliu de Buixalleu der spanischen Unternehmenstochter Printing & Forming Metal Technologies S.A. (ehemals ECM Cromos) verlagert.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 20 von EUWID Verpackung ist am 17. Mai erschienen

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Linhardt wechselt Geschäftsführung aus

Gerresheimer baut Werk für Pharmaverpackungen aus Kunststoff am Standort Anápolis aus  − vor